Tennis hält gesund!

Nachfolgend möchten wir hier einmal ein schönes Dokument abdrucken, was ein langjähriges Mitglied unseres Vereins, Heiner Lange, uns hat zukommen lassen. Fazit: Tennis hält gesund!

„Als langjähriges Mitglied des TV Sparta 87 möchte ich ein kleines Bespiel dafür geben, dass Tennis Sport ist, den man in jedem Alter über viele Jahre betreiben kann, und der auch bis ins hohe Alter körperlich, mental und sozial gesund hält.

Die auf dem beiliegenden Bild fotografierten Oldies sind seit Ende der 70er Jahre Bestandteil einer insgesamt – in wechselnder Zusammensetzung – 10 bis 11 Spieler umfassenden „Montagstennisrunde“. Diese hat sich mit Fertigstellung der  damaligen „Brinkhalle“ zusammengefunden, um immer montags zwei Stunden Tennis zu spielen, zunächst Einzel und Doppel, heute nur noch Doppel. Seit Übernahme der Tennishalle an der Schulstraße durch Sparta spielt die Montagsrunde in dieser Halle.

Die das Doppel bildenden Spieler bringen insgesamt 330 Lebensjahre auf den Platz (von l.n.r.: Hans Hilbink (80), Hans Schoer (82), Justus Itterbeck (88) und Heiner Lange (80)), und sind damit sicher das älteste aktive Doppel im Verein oder auch darüber hinaus. Für die Geschichte des Tennisvereins ein Musterbeispiel dafür, dass Sport und Bewegung jung erhalten.“