+49 5921 73459

info@tvsparta87.de

2. Teil der Vereinsmeisterschaften der Jugend mit Regen und Sonnenschein

2. Teil der Vereinsmeisterschaften der Jugend mit Regen und Sonnenschein

Am Samstag, dem 05.08.2017, gingen in fünf Konkurrenzen 26 jugendliche Teilnehmerinnen und Teilnehmer an den Start. Doch bereits im Laufe der ersten beiden Spielrunden kam es gegen Mittag aufgrund heftig einsetzenden Regens zu einem Abbruch der Meisterschaften und zur Verschiebung auf den folgenden Sonntag, der die Spieler dann mit Sonnenschein verwöhnte. Allerdings fehlten aufgrund persönlicher Gründe sieben Spieler/innen, so dass der Wettbewerb bedauerlicherweise nicht ganz planmäßig fortgesetzt werden konnte. Wie überhaupt schon bei den Meldungen die Teilnehmerzahl wegen Erkrankungen und privater Terminverpflichtungen von Mannschaftsspier/innen von Vornherein in diesem Jahr etwas reduziert war.

Dessen ungeachtet hatten die Spieler/innen an beiden Tagen reichlich Gelegenheit Sport, Spiel, Spaß und Wettkampf miteinander zu verbinden. Der Modus ging über zwei verkürzte Gewinnsätze bis 4 bzw. bei den Juniorinnen U 14 bis 6 in Gruppenspielen und dann auch je nach Gruppengröße um die Platzierung in der Endrunde.

Gut geschmeckt hat das Mittagessen von Yvonne und David, den neuen freundlichen Pächtern des Vereinsheims, so dass die durch den Regen eingeschränkte Laune am Samstag etwas gemildert wurde.

Der Turnierleiter Andreas Preuß bedankte sich bei der Siegerehrung bei Waldemar Freitag für seine vorbereitende Hilfe und bei Marcel Biester und Klaus Jäckel für die tatkräftige Unterstützung bei der Durchführung unserer Vereinsmeisterschaften der Jugend. Ganz besonders freute sich der Turnierleiter aber über die Jungendlichen, die, wie schon die Jüngsten im 1. Teil am Ferienbeginn, mit Freude und Elan bei der Sache waren und sich sportlich und fair verhalten haben.

Hier die Platzierten im Einzelnen

U 12 männlich
1. Platz: Peter Voget
2. Platz: Luis Frericks
3. Platz: Paul Emmler

U 12 weiblich
1. Platz: Carlotta Frericks
2. Platz: Laura Frericks
3. Platz: Sophie Weber

U 14 – U 16 männlich
1. Platz: Tom Schneider
2. Platz: Benjamin Strathmann
3. Platz: Felix Hüring

U 14 weiblich
1. Platz: Charlotte Gutsuz
2. Platz: Isabel Dreilich

U 16 – U 18 weiblich
1. Platz: Romy Daems
2. Platz: Elsa Agarius
3. Platz: Viviane Saifert

,